Kontakt

Wir sind für Sie da:
0521 911 50 50
Impressum

Sanitär

Gründliche Planung, saubere Ausführung mit Leidenschaft

Wir freuen uns darauf, auch Ihr Badezimmer ganz individuell, zukunftstauglich und elegant zu gestalten! Auf Wunsch arbeiten wir mit spezieller Staubabsaugung sowie Abschirmung.

 

Solch ein Prozess bedarf einer gründlichen Planungsphase und einem gut koordiniertem Zusammenspiel mehrerer Gewerke. Sie können das aus einer Hand bekommen oder auch selbst die Rolle des Architekten einnehmen. Vielleicht haben Sie schon lange Vorstellungen von der Gestaltung Ihres Badezimmers entwickelt. Wir nehmen Ihre Wünsche sehr ernst und möchten unsere Erfahrung und handwerkliche Kompetenz ins Spiel bringen, um Ihr Ziel zu konkretisieren und zu vollenden.


Wir begleiten Ihre Ideenfindung und wissen Ihre Kreativität zu schätzen. Nur wenn wir einen fundierten Konsens gefunden haben, kann auch mit Leidenschaft die Umsetzung erfolgen und Sie können sich darauf verlassen, dass  uns die Qualität und Sauberkeit der Ausführung ganz besonders wichtig ist.


Im Detail kann ein erheblicher Aufwand in so einem Bauprozess stecken und wir werden Ihnen gerne auch                                                                                          Alternativen aufzeigen. Neben der Produktvielfalt des Fachgroßhandels samt Badausstellungen können wir    nahezu alle Bereiche der Sanitärtechnik realisieren und sind auch insbesondere erfahren in der Gestaltung von behindertengerechter oder barrierefreier Ausstattung. Wir planen mit 3D Software Ihr Bad              
- auf Wunsch auch vor Ort bei Ihnen!


Einige Kunden organisieren lieber selbst die Beschaffung von Sanitärartikeln und haben konkrete Vorstellung bzgl. Ihres Badezimmers. Nun auch hier können wir als Fachhandwerker Ihre Ideen / Ansprüche aufgreifen und uns über ein praktikables Montagepaket einigen, dass sich auf die handwerkliche Dienstleistung beschränkt. Aber Achtung - dass kann unerwartete Überraschungen geben! Viel höherer Montage-Stundenlohn, Gewährleistungsausschluss, Haftungsrisiken auf Beschaffung, Logistik, Lagerung, Umtausch, Kompatibilität, Beschädigung, Macken, Montageanleitungen, just in time, Koordinierung, uvm. stehen im Raum.... Was zunächst "Billig" erscheint wird am Ende eher teurer und kompliziert...wir raten von solchen Experimenten gelassen ab.

Bringen Sie zum Zahnarzt auch die im Internet gekauften Porzellan-Kronen mit? Sie fahren letztlich bestimmt besser mit der Ganzheitlichen Dienstleistung vom Profi. Es ist eher ungewöhnlich, dass ein Handwerker vom Kunden beigestelltes Material auch noch einbaut...genauso wie eine Gaststätte oder Autowerkstatt kaum die mitgebrachten Rohstoffe verwertet.
 
Unser Leistungen
  • Elegante Badgestaltung
  • 3D-Planung (auch barrierefrei)
  • Trinkwassertechnik, -hygiene
  • Abwassertechnik
  • Regenwassernutzung
  • Badsanierung
 
Vertrauen Sie auf unsere Fachkompetenz und Erfahrung durch hunderte von Badsanierungen und Neubaubädern. Egal ob privater Wohnungsbau, Komfortbäder oder gewerbliche Sanitärräume - wir schaffen Funktionalität und Design für Ihr Wohlbefinden.

Entstehung eines neuen Bades:

1. Ideensammlung, Träume, Ziele
2. Beratung einholen (Handwerker, Innenarchitekt, Badausstellung), Materialbemusterung
3. Bedarf ermitteln, Optik, Design, Funktionalität, Bewegungsräume, Ausstattung, Technik, Altengerecht
4. Ortstermin, Analyse, Bestandsaufnahme, Maße, Skizze, bauliche Gegebenheiten und Grenzen ausloten,
    ggf. Bestand Untersuchen
5. Ist dieser Raum der Richtige, ist der Raum veränderbar (Wände versetzen)?
6. Handwerker suchen (Installateur, Fliesenleger, Maler, Elektriker, Tischler, Lüftungsbau, Trockenbau, Baufirma usw.)
7. Möglichkeiten definieren und Konzept abstimmen
8. Budget klären, ggf. Eigenleistung abstimmen
9. Badplanung (Skizze, 3D Simulation)
10. Ausführungszeit und Finanzierung frühzeitig abstimmen
11. Entscheidungen treffen, Ausführungsteam schriftlich beauftragen, Termine rechtzeitig festschreiben
12. Material weitgehend bestellen (Fliesen, Wannen, Einrichtung), Lieferzeiten beachten!
13. mehrwöchige Baustelle im Haus bedenken (Lärm, Schmutz, Staub), Vorkehrungen treffen (z.B. Ausweichbad)
14. Ausführung starten und alle Beteiligten auf gleichen Stand bringen, Ausführende brauchen regelmäßig einen   
      Ansprechpartner
15. Alternativen der Ausführung frühzeitig konkretisieren
16. Teilabnahme der Rohinstallation, Fotodoku, Abschlagsrechnungen
17. Ausführung zwischendurch kontrollieren und Details wie Fugenbild, Montagehöhen, Anordnung von Accessories
      mit gestalten
18. Feinmontage
19. Funktionsprüfung, Abnahme, Einweisung
20. Endabrechnung